Wenn es um einen Wettbewerbsbereich wie (Luxus-)Immobilien geht, ist es von ganz entscheidender Bedeutung für eine Kommunikationsagentur, die richtigen Blogeinträge zu veröffentlichen, welche Nutzung und Besucherzahlen erhöhen und Kundenkontakte aufbauen. Man braucht möglicherweise verschiedene Beiträge für jedes dieser Ziele, die folgenden Ideen sollten aber für alle Ausgangsziele und in jedem Falle nützlich sein:

  • Aktuelle und zukünftige Themen des Immobilienmarktes erwähnen, persönliche Meinungen zum Ausdruck bringen, die auf Expertenstudien und Marktprognosedaten basieren
  • Eine Auflistung der wichtigsten Immobilienprojekte veröffentlichen, bei denen Sie in letzter Zeit mitgewirkt haben.
  • Da Bilder hier Schlüsselfunktion haben, sollten die Texte von Fotoshows begleitet werden (professionelle Immobilien-, Architektur-, Hotelfotografie nutzen). Um Nutzerzahlen auf der Webseite/ dem Blog noch weiter zu steigern, ist es empfehlenswert, einige Namen berühmter Persönlichkeiten zu erwähnen, die teure Häuser kaufen oder verkaufen.
  • Fokuslegen auf die Wichtigkeit, mit erfahrenen Immobilienfachleuten zusammenzuarbeiten, um den Erfolg der Projekte zu sichern.
  • Eine Auflistung von Applikationen erstellen, die für interessierte Käufer/Mieter/Verkäufer nützlich sein können, um die Transaktion schneller/ profitabler zu machen.
  • Verzeichnisse und Landkarten der bekanntesten/ vornehmsten Museen, Restaurants, Parks, Pools, Golfplätze, Spas, Yoga-Einrichtungen, Fitnesscenter und andere Attraktionen in der Umgebung sollten zur Verfügung gestellt werden, um zu zeigen, was die Gegend so besonders macht und die Aufmerksamkeit der Käufer verdient. Man kann auch Beschreibungen der Orte einfügen und diese auf google+ oder foursquare veröffentlichen.
  • Die Firmenmission klar formulieren und besonders die Stärken hervorheben, die Sie von Ihren Konkurrenten abheben.
  • Über die besten Immobilien in Ihrer Gegend schreiben, die unter einem bestimmten Preis gekauft werden können.
  • Sich ein ideales Kauf-/ Verkaufserlebnis vorstellen. Besondere Hinweise geben, die für die Kunden von Nutzen sein könnten.
  • Über Kunden schreiben, über ihre Kauf-/ Verkaufserfahrungen und ihre Gründe dafür, warum sie in eine bestimmte Region gezogen sind.
  • Über alte versus neue Arten schreiben, wie Immobilien gefunden/gekauft/verkauft werden. Den Wandel der Technologien im Handel mit Immobilien beschreiben und über Vor- und Nachteile nachdenken, Stärken und Schwächen verschiedener Handelstechniken bezüglich Immobilien aufzeichnen.
  • Eine Liste der Dinge machen, die Sie vom Umgang mit der Konkurrenz und/oder mit Ihren geschätztesten Kunden gelernt haben.
  • Darüber schreiben, was zu tun und zu lassen ist, wenn man Immobilien in Ihrer Region kauft/ verkauft. Einige gute und schlechte Beispiele anführen, von denen Sie gehört/ über die Sie gelesen haben.
  • Eine Liste über die Hauptgründe erstellen, warum Sie Ihren Beruf als Immobilienfachmann/-frau lieben.
  • Eine Liste erstellen, die die beliebtesten Makler/ Vertreter in Ihrer Region aufführt und darüber nachdenken, warum sie so erfolgreich sind.
  • Eine Liste von modernen/ traditionellen Häusern mit großartiger innovativer/ klassischer Innenarchitektur. Natürlich ist es hierbei ein Muss, wunderschöne Ansichten beizufügen (Bilder eines erfahrenen Drohnenfotografen im Bereich Immobilien, Luftaufnahmen nutzen).
  • Liste von Antiquitätenhändlern/ Luxusläden in der Gegend erstellen – betonen, wie sie zum Charme der Stadt beitragen.
  • Über historische Besitztümer, die derzeit auf dem Markt sind, schreiben (Häuser, die bekannten Persönlichkeiten gehörten, oder die von berühmten Architekten entworfen worden sind). Die beste Immobilienfotografie nutzen, um eine beeindruckende Fotoshow zu bieten.
  • Referenzen Ihrer besten Kunden aufführen. – Fragen Sie sie, warum Sie sich entschieden haben, mit Ihnen zu arbeiten.
  • Liste der schönsten Ausflugsziele/ einiger Sehenswürdigkeiten in der Gegend erstellen. Vielleicht auch einen Rundgang zu den schönsten Orten vorschlagen.
  • Über Hausrenovierung und Arbeiten/ Kosten, die dabei entstehen, schreiben. Diese Art von Post ist nützlich für viele Personen, die in Immobilien investieren wollen.
  • -Immer mit einem professionellen Immobilienfotografen arbeiten, denn die Investition in Qualitätsvideos mit Luftaufnahmen und Qualitätsfotos ist unentbehrlich für Ihr Vorhaben. Vergewissern Sie sich, eine ausreichende Anzahl von Lifestyle-Fotos, Luftaufnahmen, Fotos der Wohngegend zu haben. Die besten Fotos auf Flickr, Instagram oder Pinterest veröffentlichen.
  • Eine Liste der wichtigsten Veranstaltungen erstellen, die in der Region durchgeführt werden. Fokus auf Musik und Filmfestivals legen.
  • Listen mit den Gründen, warum man ein/kein Hausbesitzer werden sollte (welche Vor- und Nachteile gibt es, ein Haus zu kaufen oder zu mieten).
  • Nicht zuletzt die populärsten Blogeinträge immer im Auge behalten, um später mehr zu diesem spezifischen Thema beizutragen.